Home
Unser Team
Angebot & Leistung
Schneiden & Scheren
Trimmen
Ent-wollen & filzen
Baden & Fönen
Krallen & Pfoten
Ohrenpflege
Hundefriseur werden
Fotos
Gästebuch
Regenbogenbrücke
Kontakt
Impressum
Tierheilpraktikerin

Bei mir werden Hunde/ Katzen aller Rassen und Größen nach Rassestandard oder nach Wunsch gepflegt, geschnitten, getrimmt etc. Neben der "Komplettpflege" können Sie auch gerne zwischendurch zum Baden, Bürsten oder Kämmen vorbeikommen.

Ich biete Ihnen für Ihren Liebling einen Hol- und Bringdienst an. Bleiben Sie bequem Zuhause und "schicken Ihr Familienmitglied zum Friseur."Dieser Dienst ist kostenlos.

Die Preise richten sich nach Größe und Aufwand.

 

Sie haben noch weitere Fragen? Kein Problem, hier finden Sie noch Wissenswertes rund um das Thema Hund & Katz'.

Wie oft soll ein Hund zum Hundefriseur?
Bei einigen Rassen und deren Fellstrukturen, wie zum Beispiel bei dem Wollhaar des Pudels oder dem Drahthaar eines Welsh Terriers, sollte das Fell 3-5 mal im Jahr bearbeitet werden, damit die Haarstruktur gesund wachsen kann und Verfilzungen vorgebeugt werden können. Aber auch der langhaarige Mixhund oder Rassehunde wie beispielsweise der Bearded Collie oder Tibet Terrier, benötigt eine fachgerechte Fellpflege, da diese Hunde aufgrund ihrer Unterwolle oft stark verfilzen und damit unansehnlich werden. Hautkrankheiten sowie der Befall von Ungeziefer sind so vorprogrammiert.

Was kann der Hundebesitzer tun?
Verfilztes Hundehaar sieht nicht nur unschön aus, es ist auch unangenehm für die Haut. Es ziept, zupft und es können sich Krankheitserreger und Ungeziefer einnisten. Außerdem kann nur luftiges und sauberes Fell wärmen und schützen. Die regelmäßige Pflege dient also in erster Linie der Gesundheit des Tieres! Beim täglichen Bürsten werden abgestorbene Haare ausgekämmt und Verfilzungen generell vorgebeugt. Damit schaffen Sie zunächst eine solide Grundlage für ein gesundes Fell. Es wird dann für den Hundefriseur erheblich einfacher, die Pflegebehandlungen durchzuführen, was Ihnen wiederum Kosten erspart und außerdem sieht Ihr Hund auch noch gepflegt aus. Der Preis für ein Pflegeprogramm richtet sich gegebenenfalls auch nach dem Arbeitsaufwand und dem Verhalten des Hundes. Ausschlaggebend aber ist, ob sich der Hund in einem regelmäßigen Pflegezustand befindet oder eventuell stark verfilzt ist. In diesem Fall müssen Sie mit einem Aufschlag für Mehraufwand rechnen.

 




 

Kontakt und Termine unter 0178/8358076 oder 033056/689341